Matrix-Regulations-Training

Die Technisierung der Arbeitswelt und des täglichen Lebens fördern immer mehr den Bewegungsmangel des Menschen. Ungesunde Ernährung und verschmutzte Luft tun ein Übriges. Gleichzeitig steigt der Anteil an Stressoren bei den Menschen.

Das Matrixtraining bedient sich der regulativen Kraft der Muskulatur. Diese wird durch spezifische Schwingungen nach einem patentierten Verfahren erzeugt und in sichtbares Eigenschwingungsverhalten gebracht.

Die spezifische Aktivierung der Muskelzellen führt  je nach Anwendungsbereich, Positionierung und Frequenz zu einer bestimmten Antwort des Organismus. Selbstheilungsprozesse können aktiviert, unterstützt und gelenkt werden.

Durch das Training entstehen die besten homöodynamischen Voraussetzungen zur Zell- und Matrixregulation.

Das Training versucht nicht Einzelsysteme zu verändern, sondern ermöglicht ein gutes MATRIX-MILIEU.