Klassische Homöopathie

Ziel der klassischen homöopathischen Arbeit ist es, den inneren Kern des Menschen zu stärken. In der Homöopathie werden nicht einfach nur Mittel verschrieben, der Mensch wird ganzheitlich betrachtet. Seine körperlichen Beschwerden werden immer in Verbindung mit seinen individuellen Eigenheiten gesehen. Aus diesem Grund steht am Anfang der homöopathischen Behandlung ein ausführliches Gespräch (Anamnese), in welchem es um Ihre akuten aber auch vergangenen Beschwerden, Ihre Besonderheiten, Ihre Vorlieben und Abneigungen geht. Auf der Grundlage dieser Anamnese wählt man dann das für Sie, zu diesem Zeitpunkt, passende Mittel.